Das "Herbsttheater"
Da Bauern-Nero
Komödie in drei Akten von Ralf Kaspari (Bayerische Bearbeitung Wigg Wimmer)
Aus dem Inhalt:
Bauer Albert Bergmann und Bürgermeiser Walter Stadler kommen in arge Bedrängnis. Der Filialleiter der örtlichen Bank wurde wegen Unregelmäßigkeiten versetzt und durch die übereifrige Diplom-Betriebswirtin Frau Musweiler-Blankenrath ersetzt. Die beiden Freunde haben nun berechtigte Angst, dass ihre jahrelangen Mauscheleien bei diversen Kreditzuteilungen aufgedeckt werden. Aber es kommt noch dicker. In der Baugrube für die neue Halle werden antike Fundamente gefunden. Die Archäologin Rita Steinbeißer vermutet eine römische Siedlung. Zudem kommt die Tochter Marion als Diplom-Bäuerin von der Landwirtschaftsschule zurück und möchte den Hof auf Biokost umstellen. Für die kranke Magd wird schon lange eine Aushilfe gesucht. Endlich meldet sich eine junge Frau, die Studentin Marlies, sie steht kurz vor ihrem Diplom als Betriebswirtung und möchte Geld hinzuverdienen. Langsam werden Albert die Diplom-Frauen auf dem Hof zu viel. Die verrücktesten Dinge geschehen auf dem Hof. Frau Christa verlässt den Hof, weil Ihr das Chaos zuviel wird. Albert ist vollkommen am Durchdrehen, als auch noch die Bagger zum Abriß der Halle vor der Tür stehen. Jetzt können ihn nur noch die Diplom-Frauen retten....
Personen und ihre Darsteller:
Albert Bergmann, Bauer
Eugen Sollinger
Christa Bergamm, seine Frau
Trixi Steer
Marion Bergmann, deren Tochter
Pia Gabriel
Thomas Bergmann, deren Sohn
Philipp Kroneberg
Walter Stadler, Bürgermeister
Ernst Schwimmbeck
Frau Musweiler-Blankenrath, Bank-Filialleiterin                  
Monika Kern
Marlies, Studentin - Aushilfe am Hof
Veronica Strama
Rita Steinbeißer, Archäologin
Christine Strama
Herbert Weiler, ihr Assistent
Robert Hermann
   
Leitung und Regie:
Eugen Sollinger Erich Holzmann
Souffleuse:
Inge Schwimmbeck
Maske:
Trixi Steer Pia Gabriel
Requisite:
Sandra Steer
Bühnenbild:
das ganze Team
Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit:
Robert Hermann
Beleuchtung und Technik:
Franz Kirstein Michael Ritzler Andreas Jaki
 
 
Das "Herbsttheater" der Kolpingsfamilie bdankt sich sehr herzlich für die freundliche Unterstützung der Firmen
I&M Riedl - Mode und mehr...
Druckerei Keim
Krämer Getränkemärkte
Wilfried Ott, Maler- und Lackiermeister
Copyright © 2020 www.kolping-olching.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.