Herbsttheater 2013

EINE VERÜCKTE FAMILIE

Lustspiel in 3 Akten

Autor: Walter G. Pfaus.

Aus dem Inhalt:

Verena Witzig, die Gattin von dem handwerklich völlig unbegabten Stefan Witzig hat nichts anderes mehr im Kopf als die Kirchenrenovierung und deren Finanzierung.
Sie organisiert einen
Bazar und bemüht sich um einträgliche Kollekten. Die Kinder, alle schon erwachsen nehmen dies hin, obwohl sie die Situation nicht gut heißen. Opa hat nur Blödsinn im Kopf, er leidet unter der zunehmenden Vergeßlichkeit von Oma.
Unter all diesen Umständen leidet Stefan sehr, zumal er von seiner Frau nur immer seine „vier linken Hände“ vorgeworfen bekommt. Auch seine zaghaften Versuche, seine Frau auf seine Situation aufmerksam zu machen schlagen fehl.
Da kommt eines Tages Carmen zurück in Haus, die sich von ihrer Freundin auch vernachlässigt fühlt. Beide finden zueinander und werden von Verena in einer „eindeutigen Situation“ erwischt.

Doch sehen Sie, verehrtes Publikum, selbst.
Wir wünschen Ihnen dazu viel Vergnügen
und lockere Lachmuskeln.


Freitag,   18. Oktober 2013; 20.00 Uhr (*)
Samstag, 19. Oktober 2013; 20.00 Uhr
(*)
Freitag,    25. Oktober 2013; 20.00 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2013; 20.00 Uhr
Donnerstag, 31. Oktober 2013; 20.00 Uhr
Samstag, 02. November 2013; 20.00 Uhr

Gaststätte Wirtshaus im Kolpingheim, 82140 Olching, Wolfstraße 9

(*) Zudem stellt die Kolpingsfamilie am ersten Aufführungswochenende ihre Vereinschronik aus.
Eröffnung ist am 18.10. um 18.00 Uhr mit einer Vernissage. Die Chronik ist dann am 18. und 19.10. jeweils vor, während und nach der Aufführung für Sie geöffnet.
- Ausstellung der Vereinschronik zu Ehren des 200. Geburtstages Adolf Kolpings -

Kartenvorverkauf: Versicherungsbüto Marcel Gemmeke

 

Copyright © 2020 www.kolping-olching.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.